Betrag inkl. MwSt. : 0,00 €
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 x 

SIKKENS Cetol BLX-Pro Standardfarbtöne

Sikkens Cetol BLX-Pro
Sikkens Cetol BLX-Pro
kiefer
teak
nussbaum
eiche hell
Hersteller: SIKKENS
Produkt Artikelnummer:  
Wasserbasierte, innovative Dünnschicht-Lasur kombiniert eine lange Offenzeit mit einer schnellen Durchtrocknung und erzielt daher auch bei ungünstigen Wetterbedingungen beste Ergebnisse.
Brutto-Verkaufspreis: 55,99 €
MwSt.-Betrag: 8,94 €
Grundpreis Preis / l: 55,99 €
Gebindegröße

Farbe

Lieferzeit 3-7 Tage

Cetol BLX-Pro

Express Lasur für die Beschichtung von Holzoberflächen im Außenbereich.

Anwendung: Zum Schutz und zur Gestaltung von Holz und Holzbauteilen im Außenbereich. Die Anwendung erfolgt für nicht maßhaltige und begrenzt maßhaltige Holzbauteile im Mehrschichtaufbau (z. B. Holzhäuser, Verschalungen, Fachwerk, Pergolen u.s.w.). Für maßhaltige Holzbauteile wird Cetol BLX-Pro als Grundbeschichtung verwendet (Fenster und Außentüren). Für die Zwischen- und Schlussbeschichtung maßhaltiger Holzbauteile wird Cetol BLX-Pro Top verwendet.
Eigenschaften: Holzlasur mit schneller, wasserabweisender Filmbildung, langer Offenzeit und intensivem Langzeitschutz vor Nässe, UV-Strahlung und Umwelteinflüssen. Das Produkt ist umweltschonend, leicht zu verarbeiten, tropfgehemmt eingestellt, gut penetrierend, offenporig, Wasser abweisend, feuchtigkeitsregulierend und geruchsarm. Cetol BLX-Pro ist mit einem Konservierungsmittel zum Schutz des Filmes vor Mikroorganismen ausgestattet und darf deshalb nicht im Innenbereich eingesetzt werden. Anmerkung: Fenster und Außentüren - auch deren Innenseiten - gehören nicht zu Innenräumen.
Farbtöne: 006 (Eiche hell), 010 (Nussbaum), 077 (Kiefer) und 085 (Teak)
Verarbeitung: Streichen
Verarbeitungstemperatur: 8-30°C für Untergrund, Luft und Material, bei einer max. rel. Luftfeuchte von 85%
Trockenzeiten: Bei Normklima 23 °C/50 % R.L. Griffest: Nach ca. 20 Minuten
Überstreichbar: Nach ca. 2 Stunden Bei inhaltsstoffreichen Hölzern und anderen klimatechnischen Bedingungen müssen abweichende Trocknungswerte zugrunde gelegt werden.
Verdünnung: Das Produkt ist verarbeitungsfähig eingestellt
Verbrauch: Ca. 15 m²/l (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln).
Reinigung der Werkzeuge: Sofort nach Gebrauch mit Wasser, ggf. unter Zugabe handelsüblicher Haushaltsspülmittel.